Iss doch, was du willst!

Fatshaming sichtbar machen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist Anna Kumher zu Gast im Podcast. Anna ist Sozialarbeiterin und betreibt in ihrer Freizeit den Instagram-Kanal @wenigstenseinhuebschesgesicht auf dem sie Fatshaming sichtbar macht. Ihren ersten Post hat sie vor knapp einem Jahr am 6. Juli 2020 veröffentlicht. Er sagt ganz schlicht: „Fatshaming ist Alltag. Es ist überall. Jede dickfette Person kann mindestens eine Situation nennen, bei der sieer Sprüche, Vorurteile, körperliche oder seelische Gewalt erfahren hat. Dazu alltägliche Ausschlüsse wie zu kleine Sitze, kaum passende Kleidung, Kommentare beim Essen usw. Auf dieser Seite möchte ich diese Erlebnisse sichtbar machen, möchte ich Fatshaming sichtbar machen.“

Mittlerweile hat Anna über 400 Beiträge geteilt und über 15.000 Abonnent:innen folgen ihr. Ein durchschnittlicher Post hat 2000-2500 Likes. Das ist einfach der Wahnsinn und an diesen Zahlen sieht man, wie sehr ihr Account einen Nerv trifft. Ihr Account gibt Menschen, die beleidigt und diskriminiert werden, einen Ort, um genau das zu thematisieren und an dem sie sich ernst genommen fühlen. Viel Spaß beim Anhören!

Wenn dir diese Episode gefällt, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Podcast abonnierst und anschließend mit deiner Familie und deinen Freunden teilst: www.antoniepost.de/podcast

Eine neue Podcast-Episode erscheint jeden Mittwoch.

Zum Podcast-Start im letzten Jahr (von Juni bis Oktober 2020) gab es den kostenlosen Audiokurs „Wie werde ich meine Diätmentlität los – in 5 Tagen?“, den ich in früheren Podcast-Episoden erwähne. Den Audiokurs habe ich mittlerweile überarbeitet und mit zwei Bonus-Audios ergänzt und seit kurzem gibt es ihn in der Version 2.0 zu kaufen. Kleiner Tipp: Momentan bekommst du als Newsletter-Abonnent:in einen Rabatt auf den Audiokurs, also melde dich gleich an: https://antoniepost.de/antworten-fettphobie-bodyshaming/ Hier kannst du den Audiokurs 2.0 kaufen: https://antoniepost.de/audiokurs-2-0/

Mehr Infos und Inspiration zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size findest du auf: www.antoniepost.de und https://www.instagram.com/drantoniepost/

Du hast etwas auf dem Herzen? Dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt@antoniepost.de.

Es ist nicht immer leicht, gegen den Strom zu schwimmen und mit Health at Every Size die Glaubenssätze der Gesellschaft herauszufordern. Daher möchte ich dir gerne 4x10 Antworten gegen Fettphobie und Bodyshaming an die Hand geben, sodass du in verschiedenen Situationen wie in der Familie, auf der Arbeit, beim Arzt oder beim Essen nie wieder sprachlos bist, wenn jemand deinen Körper oder deine Essensauswahl beschämt.

Du kannst dir die Antworten kostenlos auf meiner Homepage runterladen: https://antoniepost.de/antworten-fettphobie-bodyshaming/

Disclaimer: Dieser Podcast dient ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken, ist kein Ersatz für eine individuelle medizinische oder psychische Gesundheitsberatung und stellt keine Therapeut-Patient-Beziehung dar. Falls du Hilfe brauchst wende dich z. B. an: https://www.bzga-essstoerungen.de/ oder Telefon: 0221-892031 (Es fallen die Kosten für Gespräche ins Kölner Ortsnetz an). Das Beratungstelefon der BZgA steht Betroffenen, Angehörigen und anderen Personen für Fragen rund um Essstörungen zur Verfügung. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

In dieser Episode zitierte Studien und Quellen:

Der direkte Draht zu Anna: @wenigstenseinhuebschesgesicht https://www.instagram.com/wenigstenseinhuebschesgesicht/

https://danceswithfat.org/2016/03/15/good-fatty-bad-fatty-bs/

Zum Weiterhören im Podcast:

Episode 11: „Diet Talk ade – Wie du dich vor Unterhaltungen über Diäten und Gewichtsabnahme schützt“ https://antoniepost.de/episode011/

Episode 18: Gewichtsdiskriminierung in Deutschland – Interview-Special mit Dr. Friedrich Schorb https://antoniepost.de/2020/10/28/gewichtsdiskriminierung-in-deutschland/

Episode 21: Dieser Trend ist kein Empowerment – Warum #samebodydifferentpose der Körperakzeptanzbewegung schadet https://antoniepost.de/2020/11/18/dieser-trend-ist-kein-empowerment/

Episode 24: Aber schlanke Menschen werden auch beschämt – Was der grundsätzliche Unterschied zwischen Skinny Shaming und Fat Shaming ist https://antoniepost.de/2020/12/09/aber-schlanke-menschen-werden-auch-beschaemt/

Episode 42: Allyship: Dickfette Menschen brauchen echte Verbündete – Was du als schlanker Mensch tun kannst, um dickfette Menschen zu unterstützen https://antoniepost.de/2021/05/05/allyship-dick_fette-menschen-brauchen-echte-verbuendete/

Zum Weiterlesen im Blog:

Gehörst du zu den “guten Dicken”? https://antoniepost.de/2020/02/10/gehoerst-du-zu-den-guten-dicken/

Fettphobie beim Arztbesuch: Wie du damit umgehst und was du dagegen tun kannst https://antoniepost.de/2021/01/10/fettphobie-beim-arztbesuch-was-du-dagegen-tun-kannst/

Anleitung, um den Iss doch, was du willst! Podcast auf iTunes zu bewerten www.antoniepost.de/podcast-bewerten


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.